© Yoga & Gym - alle Rechte vorbehalten
Yoga & Gym Wortha Robert T: +43 660 9039632
Diese allumfassende tibetische Bewegungslehre aus der Tantrayana-Tradition entstand vor etwa achttausend Jahren. Die ursprünglich mündlich überlieferten Übungen halfen den zurückgezogen lebenden Mönchen geistig und körperlich gesund zu bleiben bzw. zu werden. Naturbeobachtungen, das Wissen um die fünf Elemente (Wasser, Erde, Feuer, Wind, Raum) und das Zusammenspiel von Geist und Atem flossen in die Übungen ein. „Lu“ (Körper) und „Jong“ (Schulung) ist für jede Alters- und Trainingsstufe geeignet. Die Übungen konzentrieren sich hauptsächlich auf die Bewegung der Wirbelsäule, sowie der feinstofflichen Känale. Durch Position und Bewegung werden körperliche und energetische Blockaden gelöst, die sich sonst als Krankheiten manifestieren würden. Die bewusste Atmung führt zu innerer Ruhe. Lu Jong Eins beinhaltet 23 Bewegungsformen, die Position, Bewegung und Atmung kombiniert, wie: 5 Grundübungen für die Öffnung der 5 Elemente 5 Übungen für die Beweglichkeit der 5 Körperteile 5 Übungen für die Funktion der 5 Vitalorgane 8 Übungen für die Heilung der 8 Befindlichkeiten. Indem wir unseren Körper nutzen und trainieren, können wir unser gesamtes Selbst stärken: Körper, Sprache und Geist!
lu jong yoga Datenschutzerklärung © Yoga & Gym - alle Rechte vorbehalten robert@yogaandgym.at Yoga & Gym  Wortha Robert     T:  +43 660 9039632